56. Tribologie-Fachtagung 2015

Die Fachtagung 2014 der Gesellschaft für Tribologie e.V. (GfT) vom 21.-23. September 2015 bot in angenehmer Atmosphäre ein breites Spektrum neuester Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik.

Über 75 Vorträge von ausgewiesenen Fachleuten aus Industrie und Forschungseinrichtungen in 6 Parallelsitzungen behandelten die Themen „Tribologische Systeme“, „Maschinenelemente und Antriebstechnik“, „Werkstoffe und Werkstofftechnologien“, „Zerspanungs- und Umformtechnik“ Sowie „Prüfen, Messen, Kontrollieren“, „Schmierstoffe und Schmierungstechnik“ ebenso wie „Fahrzeugtechnik“, „Dichtungstechnik“ und „Oberflächentechnologien“. Dadurch hatte der Teilnehmer die Wahl, eine auf seine Interessen zugeschnittene Veranstaltung zu erleben und in den Zeiten zwischen den Sitzungen Gespräche zu spezifischen Fachthemen zu führen.

Tagungsbericht Fachtagung 2015
Programmheft Fachtagung 2015
Fachtagung 2015 – Begl. Seminar

 

Bester Vortrag der Tribologie-Fachtagung 2015

Auf der Tribologie-Fachtagung 2015 wurde erstmals durch das Publikum der beste Vortrag gewählt.
Die Wahl fiel auf den Vortrag von

Herrn Dipl.-Ing. Ronny Beilicke
zum Thema 
„Tribologische Fluidmodelle zur Simulation der Reibung in geschmierten konzentrierten Kontakten“

Herr Beilicke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Maschinenkonstruktion der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. In dem zusammen mit den Co-Autoren L. Bobach, D. Bartel, N. Bader, G. Poll, L. Brouwer, H. Schwarze erstellten Vortrag wurde ein Simulationsmodell für TEHD-Kontakte vorgestellt und mit Messungen an einem Modell­tribometer abgeglichen. In dem Modell werden hochdruck­rheometrisch vermessene Fluideigenschaften sowie die Scherratenabhängigkeit der Viskosität und experimentell ermittelte Grenzschubspannungen berücksichtigt.

Der Preis wird auf der nächsten Fachtagung am 27. September 2016 in Göt­tin­gen verliehen.